Altstadtwohnung Brig Raumkonzept und Totalsanierung

VisuTreppe

Altstadtwohnung Brig

Die Wohnung in der Briger Altstadt mit einem schützenswerten, archaisch wirkenden Ganggewölbe soll zeitgenössische und mit natürlichen Werkstoffen konzipierte Räume erhalten. 
In den Wohnraum eintretend, kann ein spannender Gegenpart zum Ganggewölbe in Form der Treppen-Metallregal Konstruktion als erfrischendes und belebendes Element geschaffen werden. Ein herkömmliches Geländer entfällt um eine unkonventionelle Raumsprache zu erlangen.
Der Badezimmer-Vorraum ist gangseitig offengehalten. Zwei eingebrachte Glas-Schiebetüren, die zu den Bädern führen, sowie das Oberlicht der ganzen Bad-Länge, sollen das durchflutende Licht der Badezimmer-Fenster wenigst möglich brechen. 
Die gegebene Raumhöhe lässt in der Küche eine Hochschrank-Einfassung in grauem, mineralischem Spachtelputz zu. Dieses abgrenzende und strukturschaffende Element erzeugt eine spannende Optik. Dazu kontrastiert die betont langgezogene Küchenzeile raffiniert und die Lichtquelle unterstreicht den Raumcharakter.