Dachwohnung Naters Sanierung Attikawohnung

Das bestehende Wohnhaus an der Blattenstrasse in Naters wurde Anfangs der 70er Jahre durch den Architekten W. Engler geplant und realisiert. Die kluge Anordnung der Räume durch den Architekten erlaubte eine Sanierung mit minimalen Eingriffen in die Raumstruktur.
Die geschlossene Küche wurde auf zwei Seiten gegen den Wohnbereich und das Esszimmer geöffnet und bildet nun durch die mittig stehende Kochinsel das zentrale Element in der Wohnung. Das Bad wurde vergrössert, mit einer grossen offenen Dusche und einer freistehenden Badewanne versehen und im hinter dem Bad entstandenen Raum eine Waschküche eingebaut.
Weiss verputzte Wände und Decken ergänzen sich mit dem weiss lackierten Innenausbau und dem gebürsteten und geölten Parkettboden ebenso wie mit den grossflächigen grauen Fliesen im Bad.