Bahnhof St.Niklaus / VS Neues Verkehrskonzept für den Bahnhof der MGB in St.Niklaus

Das Verkehrskonzept beim Bahnhof der Matterhorn Gotthard Bahn in St.Niklaus entspricht nicht mehr den Anforderungen der um- und zusteigenden Fahrgäste. Durch ein beschränktes Platzangebot und das immer grösser werdende Angebot entstand über die Jahre ein unübersichtlichtes Leitsystem. Das neue Konzept für den Bahnhof St.Niklaus soll einerseits den Komfort der Fahrgäste verbessern, andererseits die Sicherheit insbesondere bei den Schülerkursen von Postauto Oberwallis optimieren. Es wurden Lösungsansäte mit oder ohne Erhalt des bestehenden Stationsgebäude erarbeitet.

Projekterarbeitung in Zusammenarbeit mit dem Büro vuotovolume Architekten aus Bern